Kaffee-Film (handwarm)

Kaffee Kodak

Zutaten/Hilfsmittel

  • Kräftiger Kaffee
  • Farbfilm, in diesem Fall ein Kodak GC200
  • Verschließbares Behältnis, in dem Kaffee und Film Platz finden
  • Küchenrolle
  • Backofen mit Backblech
  • Sonniges Fenster

Vorgehensweise

Starken Kaffee brauen.

Kaffee abkühlen lassen (handwarm).

Film und Kaffee in das Behältnis befördern (Kaffee sollte den stehenden Film komplett überspülen).

Stark schütteln. Alle 10 Minuten erneut schütteln bis eine Stunde vergangen ist.

Filmpatrone von außen trocknen.

Ofen auf ca. 50°C heizen und Film für ca. 5 Minuten einlegen.

Filmpatrone für mindestens eine Woche an einem sonnigen Fenster trocknen lassen.

Hinweis

Bei der Digitalisierung der Negative keinen automatischen Weißabgleich und keine automatische Farbberichtigung verwenden.

In Bildern

Beispielfotos

“Kaffee Kodak” August 2016

2016-09-05_0042-22016-09-16_0042-232016-09-13_0042-18

 

 

Ähnliche Beiträge